weihnachtliche Tischdekoration

Leave a Comment
Es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten.

Haben Sie schon Ideen wie Ihr Festtisch aussehen soll?

Falls Sie noch keine Ideen haben, zeigen wir Ihnen hier einen Tisch in sehr edlen Farben.

Bordeaux, gold, rot und creme sind sehr passende Farben für Weihnachten. Diese Farben lassen sich auch sehr gut miteinander kombinieren. Bei unserer Tischdekoration haben wir die Farben creme und gold miteinander kombiniert.



Um den Tisch, wie auf unserem Bild zu dekorieren, benötigen Sie den Tischläufer "Christmas Lace creme /gold" (0200-1037). Diesen haben wir längs über unseren Tisch gelegt. In der Mitte des Tisches sehen Sie als Hingucker einige Zypressenzweige, welche mit gold-cremefarbenen Kugeln bestückt wurden. Zudem sehen Sie 2 Glasgefäße welche wir mit goldenen Kerzen gefüllt haben. In die Mitte haben wir außerdem einen Teller mit zusätzlichen Servietten stehen.



Für jeden Gast gibt es 2 Teller (Suppenteller und Speiseteller). Auf die Teller haben wir eine Serviette "Uni gold" (619768), sowie eine Serviette "Christmas Lace creme / gold" (511037) und eine Serviette "Modern Colours champagner" (21L018), welche zur "Stola" gefaltet wurde (die Faltanleitung finden Sie weiter unten). In die "Stola" haben wir dann die "Christmas Lace"-Serviette gesteckt. Darauf haben wir einen kleinen Zypressenzweig und ein paar Holzstreuteile in Sternenform gelegt. Die "Stola" ist an sich einfach und schnell zu falten.
Das Besteck haben wir auf eine Unterlage, bestehend aus einem Gästetuch "Uni gold" (719768) und einer Serviette "Christmas Lace creme / gold" (511037), gelegt und ebenfalls mit einem Zypressenzweig verziert.
Dazu gehört noch ein Weinglas, in welches wir die Servietten "Uni gold " (619768) und "Christmas Lace creme / gold" (511037) gesteckt haben. Diese beiden Servietten wurden zum "Fächer" gefaltet. Die Anleitung dazu finden Sie hier.




Faltanleitung "Stola":

Falten Sie die geöffnete Serviette zu einem Dreieck.




Nun falten Sie einen 2 cm dicke Streifen von oben nach unten und drehen die Serviette auf die Rückseite.




Die rechte und die linke Seite falten Sie nach unten zur unteren Spitze.





Zum Schluss können Sie die beiden Seiten, die Sie gerade nach unten gefaltet haben, noch nach Belieben ausrichten.


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen